Lesen als Therapie

Lesen kann auch Therapie sein.

Als ich das Glück hatte mehr aus Zufall als gewollt Ruth Klüger hautnah erleben zu dürfen. Es hat mich sehr bewegt. Der Umgang mit schwierigen Situation von Renata Schmitzkunz hat Sie für mich in ein neues Licht gestellt. Das Gespräch nach dem Film Das  weiterleben der Ruth Kluger hat mich berührt.

Aber dankbar bin ich für das Buch. Und die Therapie

Weiter leben: Eine Jugend von Ruth Klüger

 

 

 

Schlagwörter:

Kommentar verfassen